Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Willkommen in Klaus

Willkommen in Klaus

510 m. ü. M. / 3.050 EW / 5 km²

Mehr…

Willkommen in Klaus

510 m. ü. M. / 3.050 EW / 5 km²

Aktuell aus der Gemeinde

Trauer um Karam Botoev

Die Gemeinde Klaus trauert um Karam Botoev (Jahrgang 1962): Am vergangenen Wochenende mussten wir die traurige Nachricht, dass unser Mitarbeiter Karam Botoev am Samstag, den 4. August 2018, während seines abendlichen Spazierganges an einem Herzinfarkt verstorben ist, tief betroffen zur Kenntnis nehmen. Karam kam im Jahre 2004 als Flüchtling mit seiner Familie aus Armenien nach Linz in Oberösterreich. Nach einer Odyssee durch Österreich und Vorarlberg (Dalaas, Nenzing, Röthis, Weiler) kam er schließlich nach Klaus. Er war von Anfang an bemüht, für sich und seine ganze Familie in Österreich eine neue Zukunft aufzubauen. Dieses Ziel verfolgte er bis zu seinem letzten Tag mit vollem Einsatz und Engagement. Zuerst war er bei uns in der Gemeinde Klaus zwei Jahre im Rahmen der Nachbarschaftshilfe tätig, bevor er am 01. September 2008 als Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Klaus angestellt werden konnte. Die Anstellung von Karam war ein Glücksfall für alle Beteiligten. Karam konnte an seinem Lebenstraum, einem eigenen Haus in seiner neuen Heimat weiterarbeiten, und die Gemeinde Klaus erhielt einen überaus loyalen und sehr fleißigen Mitarbeiter, dem keine Arbeit zu viel und keine zu schlecht war. Das Bild des stets lächelnden und grüßenden Karam auf seinem geliebten Rasenmähertraktor wird vielen, egal ob jung oder alt, in unserer Gemeinde abgehen! Seinem Wunsch entsprechend wird Karam auf einem Friedhof seiner Glaubensgemeinschaft in Deutschland beigesetzt. In Klaus werden wir zu gegebener Zeit und nach Absprache mit den Angehörigen einen Gedenk-gottesdienst abhalten. Ich bedanke mich auf diesem Weg bei Karam für seinen ganz besonderen Einsatz für unsere Gemeinde und wünsche auch der Familie viel Kraft für die Zeit ohne Karam, den wir sehr vermissen werden. Für die Gemeinde Klaus Werner Müller; MAS, MSc, Bürgermeister

Gefahr von Dämmerungseinbrüchen - Vorsicht ist geboten

Tipps zur Verhinderung von Dämmerungseinbrüchen „Einbrecher kommen nur in der Dunkelheit“ – eine leider oft verbreitete Anschauung, die jedoch längst nicht mehr richtig ist. Sehr viele Einbrüche passieren in der Dämmerung. Die Kriminalprävention gibt folgende Empfehlungen zur Senkung Ihres Einbruchsrisikos. Download zu den Hinweisen:

Ausstellung von Reisepässen, Personalausweisen, Strafregisterauszügen

Wir möchten darauf hinweisen, dass Anträge für neue Reisepässe, Personalausweise und Strafregisterauszüge in der Zeit von Montag, den 6. August 2018 bis inklusive Freitag, den 17. August 2018 nur vormittags bearbeitet werden können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wasserknappheit aufgrund Trockenperioden

Aufgrund der langen und anhaltenden Trockenperiode besteht derzeit ein Wasserengpass in der Gemeinde.

Präsentationsveranstaltung Radschnellverbindung Vorderland-Kummenberg

Am Mittoch, den 5. September 2018 findet von 19.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr in der MS Klaus-Weiler-Fraxern, Treietstraße 17, Klaus eine Präsenationsveranstaltung statt. Die Gemeinden der Region Vorderland und Kummenberg haben im Herbst 2017 die Ausarbeitung einer Variantenuntersuchung in Auftrag gegeben. Ziel war es, Möglichkeiten für schnelle und attraktive Radverbindungen zwischen den beiden Regionen aufzuzeigen und eine Bestvariante vorzuschlagen. Die nun vorliegenden Ergebnisse der Untersuchung werden im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung vorgestellt. Informieren sie sich aus erster Hand über die empfohlenen Best-Varianten und mögliche nächste Schritte zur Realisierung von sicheren, attraktiven und alltagstauglichen Radverbindungen in unserer Region!

Fotoalben

Herzliche Gratulation

Herr Pirmin Längle, Riedle 9, feierte am 3. August seinen 85. Geburstag. Herzlichen Glückwunsch!

Herzlichen Glückwunsch

Herr Hermann Resch, Im Tobel 19, feierte am 31. Juli seinen 85. Geburstag. Wir gratulieren herzlich!

Herzlichen Glückwunsch

Das Ehepaar Alois und Rosa Hermann feierte am 21. Juni seine Goldene Hochzeit. Wir gratulieren herzlich!

Herzlichen Glückwunsch

Frau Gertrude Längle feierte am 19. Mai Ihren 90. Geburstag. Herzlichen Glückwunsch!

Herzliche Gratulation

Frau Irmgard Gut feierte am 19. Mai Ihren 85. Geburtstag. Herzliche Gratulation!

Neuigkeiten von unseren Vereinen

Die TS Klaus hat neue Angebote für unsere Kleinsten

ELKI Turnen mit neuen Turnzeiten für Kinder von 8 Monaten bis 4 Jahre

Verstärkung gesucht

Wer möchte seine Talente, Erfahrungen und Interessen in unser aktives und bunt gemischtes Team einbringen? Jung oder Alt, Rennfahrer oder Nicht-Schifahrer, Bergfreund oder Computerexperte, wir bieten ein Betätigungsfeld für jeden. Wir ermöglichen auch Ausbildungen und Kurse, finanzielle Entschädigungen und Vergünstigungen sowie eine tolle Gelegenheit, viele neue Leute kennen zu lernen.

Veranstaltungen

Sommerlesen "Lesen fetzt"

Aktion Sommerlesen 2018

Wasserfest 2018

Am Sonntag, den 26. August findet wieder das alljährliche, beliebte Wasserfest ab 14.00 Uhr bei der Renaturierung Klausbach, Höhe Omicron statt. Wir freuen uns über zahlreiche Besucher und Besucherinnen!

Landesmeisterschaft Dressurreiten

Musikkür am Samstag

Vereinsmeisterschaft Springen

Saisonsabschluss

Direktlinks