Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Bürgerservice / Service / Wohnen / Ortsübliche Miete

Ortsübliche Miete

Wer Wohnbeihilfe beantragen will, darf für seine Wohnung höchstens die ortsübliche Miete zahlen.

Seit 2010 gilt die ortsübliche Miete in allen Vorderländer Gemeinden, Fraxern, Göfis, Klaus, Laterns, Meiningen, Rankweil, Röthis, Sulz, Übersaxen, Weiler und Zwischenwasser.

ortsübliche Miete

Die ortsübliche Miete 2016 für 3 oder mehr Zimmerwohnungen und/oder über 60 m2 liegt bei € 9,67 (brutto) pro m2.

 

Die ortsübliche Miete 2016 für 1-2 Zimmerwohnungen und unter 60 m2 liegt bei € 10,20 (brutto) pro m2.