Das Kindergartenjahr 2022/23

Hier finden Sie Berichte und Fotos zu den Aktivitäten unseres Bewegungskindergartens!

Danke lieber Herbst!

Am 6. Oktober feierten die Kinder aller 4 Gruppen gemeinsam mit Pfarrer Pio das Erntedankfest. Nachdem sich die Kinder am Spielplatz versammelt hatten, begrüßten die kleinen Forscher alle mit einem Lied. Anschließend stimmte die Sonnengruppe mit der Geschichte vom Apfelbaum und seinen Gästen auf das Thema ein. Beim Erntedanklied von der Rasselbande, konnten alle Kinder ganz genau sehen, welche Gaben der Herbst uns schenkt und bei der anschließenden Bewegungsgeschichte stand im Mittelpunkt, dass man gemeinsam stark ist und alles schaffen kann. Die im Kindergarten gebastelten Körbe mit Obst und Gemüse wurden gesegnet und bei einer selbstgemachten Jause fand das Fest seinen Ausklang. Auch das Wetter spielte perfekt mit und so genossen alle einen großartigen Herbstvormittag.

Mosten im Kindergarten

Am 24. Oktober 2022 hat es für die Kinder vom Kindergarten Klaus ein besonderes Erlebnis gegeben. Sie durften selbst Süßmost herstellen! Helmut und Walter vom Obst- und Gartenbauverein Klaus luden alle Kinder einen ganzen Vormittag zum Mosten ein. Dort lernten sie, welche Schritte es braucht, um einen leckeren Süßmost herzustellen. Zuerst durften alle zusammen die Äpfel ernten. Diese wurden im Anschluss zu Maische verarbeitet und schlussendlich gepresst. Schon konnten die Kinder zusehen, wie der Saft aus der Presse herauskam. Zu guter Letzt konnten alle zusammen ihren selbstgemachten und köstlichen Süßmost probieren. Alles in einem, war es ein toller und spannender Vormittag, bei welchem die Kinder viel Neues lernen konnten.

St. Martinsfeste im Kindergarten

In derer Woche vom 07. – 11. November 2022 feierte jede Gruppe ihr eigenes St. Martinsfest. Die kleinen Forscher, Die Regenbogengruppe, die Rasselbande und die Sonnengruppe konnten so jeweils einen stimmungsvollen und schönen Abend im kleineren Kreis verbringen. Neben den vielen selbstgebastelten Laternen leuchtete und glänzte jede Gruppe mit eigens vorbereiteten und fleißig geübten Darbietungen. Von Gesang über Bilderpräsentationen und darstellendem Spiel war alles dabei. Da uns die Legende des hl. Martin ans Helfen und Teilen erinnern soll, riefen wir an diesen Abenden zu Spenden auf. Mit Stolz und viel Freude konnten wir Bürgermeister Simon Morscher 930 Euro überreichen. Der Betrag kommt der Aktion „KlauserInnen für KlauserInnen“ zugute. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten, … für die großzügigen Spenden!

Vorsicht Rutschgefahr!

Am Donnerstag, dem 24.11.2022 hieß es für die großen Kinder der Rasselbande „Ab aufs Eis.“ Wir fuhren zum Eislaufplatz in Rankweil, welcher für unsere Kinder früher öffnete. Für uns war das sehr gut, denn so hatten wir den ganzen Platz für uns allein. Die ersten Versuche, auf dem Eis zu laufen, waren holprig, was sich aber schnell verbesserte. Es wurde nicht nur das Gleichgewicht der Kinder auf dem Eis geschult, sondern auch ihre Frustrationstoleranz, welche sich durch das immer wieder Aufstehen nach dem Hinfallen zeigte. Wir sind sehr stolz auf die Kinder, denn sie haben uns wieder einmal gezeigt, wie schnell sie mit neuen Dingen umgehen können. Vor allem auf die Kinder, die zum ersten Mal auf dem Eis unterwegs waren und es immer wieder probiert haben. Wir möchten uns bei der Kunsteisbahn Gastra bedanken, dass sie für uns den Platz früher geöffnet haben.

Nikolausbesuch im Kindergarten

Am 6. Dezember besuchte Bischof Nikolaus mit seinem Helfer Knecht Ruprecht jede der 4 Gruppen im Kindergarten. Die Kinder waren natürlich vorbereitet und warteten bereits freudig mit einem Lied und Gedicht auf ihn. Auch über die Legende des heiligen Mannes wussten sogar schon die Allerkleinsten gut Bescheid. Nikolaus half der Geschichte nach 3 Töchtern einer armen Familie, indem er nachts verschiedene Gaben vor ihre Haustüre legte. Und weil er so viel Gutes tat, sprechen die Menschen noch heute von ihm. So teilten auch die Kinder seine mitgebrachten Gaben untereinander auf und ließen sich alles gut schmecken.

Waldweihnacht

Am 21.12.2022 veranstaltete der Kindergarten Klaus eine Waldweihnacht. Nachmittags versammelten sich alle Kindergartenkinder mit ihren Familien beim Pfarrheim. Zur Begrüßung spielte Lena Mähr ein paar Weihnachtslieder auf ihrer Querflöte und verzauberte damit alle Gäste. Weiter ging es mit einem Lichterumzug zum Tschütschwald, bei welchem am Ende das Bläserensemble der Gemeindemusik Götzis spielte. Zur Krönung sangen alle Kindergartenkinder gemeinsam mit der Blasmusik noch zwei Weihnachtslieder vor. Um den Tieren im Winter etwas Gutes zu tun, bekam jede Familie selbstgemachtes Vogelfutter zum Aufhängen. Nach einem gemütlichen Beisammensein mit selbstgemachten Keksen und Tee, neigte sich die Waldweihnacht dem Ende zu.