Alle Artikel

Outdoor Erste Hilfe - Vortrag am Donnerstag, 2. Juni 2022

Wandern, Radfahren, Schwimmen, Gartenarbeit, Grillen... die warme Jahreszeit genießen wir gerne im Freien. Wie man gefährliche Situationen bei Outdoor-Aktivitäten vermeiden kann und wie man nach Unfällen oder bei Eintritt plötzlicher Erkrankungen richtig hilft, darüber informiert dieser Vortrag.Referentin Monika Riezler vom Roten Kreuz Vorarlberg berichtet, wie man sich im Notfall richtig verhält und beantwortet im Rahmen des Vortrages auch Fragen der Zuhörer:innen. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 2.Juni 2022, um 19.00 in der Mittelschule Klaus statt. Da die Anzahl der Teilnehmer:innen begrenzt ist, ersuchen wir um Anmeldung bis Mittwoch, 1. Juni 2022 bei Doris Ludescher unter 0664-63 44 373 (SMS) oder via e-mail: dolud254@gmail.com. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Details siehe Download!

mehr ...

Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Im Mai durften die Kinder aller vier Gruppen die Feuerwehr besuchen und dort alle Räumlichkeiten des Feuerwehrhauses besichtigen. Da gab es natürlich viel zu Entdecken und zu Fragen. Vor allem die große Wanne, in der die Schläuche nach dem Einsatz gewaschen werden, sorgte für staunende Blicke. Auch der Turm des Feuerwehrhauses und die Funkzentrale weckten das Interesse der Kinder. Am besten gefielen den Kindern natürlich die Einsatzfahrzeuge, welche man sonst selten aus nächster Nähe betrachten kann uund somit war auch die Fahrt durch Klaus der Höhepunkt dieses ereignisreichen Vormittags. Wir möchten uns herzlich bei Eugen Broger, Norbert Jussel, Roland Prem und Wolfgang Berchtel bedanken. Wir freuen uns sehr, dass sie sich Zeit für uns genommen haben.

mehr ...

"RADLE Mit" - landesweite Sternfahrt am Samstag, den 11. Juni 2022

Am Samstag, den 11. Juni findet unter dem Motto "Radle mit" eine landesweite Sternfahrt von RadlerInnen nach Dornbirn statt. Die Gruppe auf der Route I (Partenen - Dornbirn) kommt um 14:45 zur Kirche in Klaus. Dort können sich KlauserInnen anschließen und ein Stück oder auch bis zum Ziel in Dornbirn mitradeln. Details siehe Downloads.

mehr ...

Kundmachung - Einladung zur 11. öffentlichen GV-Sitzung am 1.6.2022

Die Gemeinde Klaus lädt alle Interessierten zur 11. öffentlichen Gemeindevertretungssitzung am Mittwoch 1.6.2022 um 20:00 Uhr im Winzersaal Klaus ein. Nach Feststehen der Tagesordnung wird diese an der Amtstafel sowie auf der Homepage www.klaus.at veröffentlicht.

mehr ...

Kundmachung Bauverhandlung

Bauverhandlung Bregenzerweg 6 - Errichtung eines Einfamilienhauses

mehr ...

Geschworenen- und Schöffenliste für 2023 und 2024

Geschworenen und Schöffensliste 2023/2024 Bei der am 16. 05.2022 im Gemeindeamt Klaus stattgefundenen öffentlichen Auslosung von Geschworenen- und Schöffen gem. § 5 ABS. 1 d. Geschworenenund Schoffengesetzes 1990 wurden über die EDV-Anlage (Zufallsgenerator) folgende Personen ermittelt: Details siehe Download.

mehr ...

Krankenverein Klaus-Weiler-Fraxern -Genveralversammlung 8.6.2022

Der Krankenpflegeverein Klaus-Weiler-Fraxern lädt Sie herzlich zur Generalversammlung am Mittwoch, dem 8. Juni 2022 um 19:00 Uhr im Winzersaal in Klaus ein. Bei der Generalversammlung informieren wir Sie über die verschiedenen Leistungen des Vereines – u.a. Pflege, Mobiler Hilfsdienst, Beratung und organisatorische Unterstützung. Im Anschluss an die Versammlung werden die Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen der Hauskrankenpflege vorgestellt. Der Vorstand freut sich über Ihre Teilnahme! Obmann Christoph Wund

mehr ...

Stellenausschreibung Finanzverwaltung Vorderland

Kaufmännische/r Mitarbeiter/in (Beschäftigungsausmaß 40 bis 50 %) Die Gemeinde Sulz ist regionales Kompetenzzentrum im Vorderland und unter anderem Sitzgemeinde der Finanzverwaltung Vorderland. Die Finanzverwaltung Vorderland ist eine Verwaltungsgemeinschaft mit 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Gemeindeamt Sulz. Zu den Aufgaben zählen unter anderem das Finanzmanagement für 11 Gemeinden und diverse Gemeindeverbände. Details siehe Download!

mehr ...

Fragebogenaktion zum Räumlichen Entwicklungsplan (REP) Klaus - Fristverlängerung bis 6. Juni 2022

Die Gemeinde Klaus hat vergangenes Jahr mit der Erarbeitung eines Räumlichen Entwicklungsplans (kurz ReP) begonnen. Dazu wurde ein Fragebogen entwickelt. Behandelt werden die Themenfelder Bauen und Wohnen, Natur und Landschaft, Zentrumsentwicklung, Sozialraum, Mobilität, Landwirtschaft, Arbeitsplätze, Klima und Energie.

mehr ...

ÖBB Bahnhof Bludenz - Bahnhof Götzis Stopfarbeiten 2022

Wie jede Infrastruktur brauchen auch Bahnanlagen einen Service, damit Züge sicher und pünktlich unterwegs sind. Das Schotterbett stabilisiert das Gleis in der optimalen Lage und wird deshalb regelmäßig von einem maschinellen Durcharbeitungszug bearbeitet. Die Arbeiten finden im Bahnhof Bludenz und auf der freien Strecke bis zum Bahnhof Götzis in den Nächten von Donnerstag, 26. Mai, bis Montag, 30. Mai 2022 (21:00 – 05:30 Uhr) auf vorher genau vermessenen Gleisabschnitten statt. Leider können wir Lärm und Staub nicht gänzlich vermeiden. Details siehe Download.

mehr ...

Nachlese zum 2. Kluser Kinderbasar am 30.4.2022

An die 100 Besucher und Besucherinnen konnten die Veranstalter des 2. Kluser Kinderbasars an ihren Ständen begrüßen. Vielen Dank an alle! Voraussichtlich im Oktober 2022 wird der nächste Kinderbasar im Winzersaal wieder stattfinden!

mehr ...

Schülerbetreuung und Ferienbetreuung Klaus

Die Schülermittagsbetreuung der VolkschülerInnen und der MittelschülerInnnen der MS Klaus-Weiler-Fraxern wird von der Kinderbetreuung Vorarlberg GmbH, Reichstraße 126, 6800 Feldkirch, Tel.Nr. 05522 71840 übernommen. Auch die Betreuung der VolksschülerInnen während der Ferien (ausgenommen der Weihnachtsferien) wird von der Kinderbetreuung Vorarlberg GmbH in Feldkirch organsiert.

mehr ...

Familienerlebniskarte 2022

Die Familienerlebniskarte Vorderland ist ein günstiges Saisonabo für verschiedene Freizeiteinrichtungen in der Region. Details siehe Download!

mehr ...

Erinnerung an Anna Hensler

Der Todestag von Anna Hensler jährt sich heuer zum 70. Mal. Am 14. April 1952.

mehr ...

Monatsaktionen für Jugendliche im Mai

Im Zusammenarbeit mit der aha gibt es für Jugendliche wieder tolle Aktionen im Mai!

mehr ...

Schiffletag im Monat Mai

Mit dem Familienpass gibt es wieder tolle Aktionen für Familien im Mai!

mehr ...

Kindergarten Klaus - Die kleinen Forscher genießen den Frühling im Wald!

Was gibt es Schöneres: Die Temperaturen steigen, die ersten Blumen sprießen aus der Erde, Vogelgezwitscher, der frische Duft der Blüten und mittendrin Kinder, die die Welt erforschen wollen. Die Gruppe „kleine Forscher“ vom Bewegungskindergarten Klaus genießt das Erwachen der Natur mit allen Sinnen. Ausgestattet mit Grilljause, Rucksack und wetterfester Kleidung wandern die 17 Kinder mit ihren Pädagoginnen beinahe jeden Freitag zu ihrem nahegelegenen Waldplatz am Tschütsch in Klaus. Bereits auf dem Weg lernen die Kleinen viel über Pflanzenkunde und den achtsamen Umgang mit ihrer Umwelt und deren Lebewesen. Von Tag zu Tag verändert sich die Natur und mit jedem Mal an dem wir den Weg zusammen gehen, entdecken wir das Fortschreiten der Jahreszeit. Im Wald dürfen die Kinder selbstständig spielen, sammeln, forschen und den Wald entdecken. Besonders interessant wird der Vormittag, wenn zum Beispiel ein zerbrochenes Ei, aus dem vielleicht gerade ein Küken geschlüpft sein könnte, entdeckt wird. Der Zusammenhalt der Gruppe steht stets im Vordergrund. Gemeinsam werden Stöcke für eine Höhle gesammelt, verletzte Tiere in Sicherheit gebracht oder Moos und Tannenzapfen für so Allerlei gesammelt. Erwiesen ist, dass Bewegung an der frischen Waldluft das Immunsystem stärkt, die Konzentrationsfähigkeit verbessert und Stress deutlich abgebaut wird. Dies merkt man deutlich, wenn man sieht, wie die Kinder ausgeglichen und glücklich von ihrem Waldtag in den Kindergarten zurückkehren.

mehr ...

Aktion "Leuchtkäfer" - Sichtbarkeit im Straßenverkehr

Aktion „Leuchtkäfer“ - Sichtbarkeit im Straßenverkehr Anfang März erlernten wir in praktischen Übungen die Wirkungsweise von „reflektierenden Materialien“ an Kleidung und Accessoires. Im abgedunkelten Rhythmikraum testeten wir, ob wir als Fußgänger in der Dunkelheit gut gesehen werden können. Angeleuchtet von einem kleinen Auto stellten wir fest, dass manche Reflektoren auf Jacken oder Rucksäcken gar nicht so stark reflektieren wie gedacht. Andere, wie zum Beispiel die Jacke von Carolina, sieht man jedoch schon von weitem. Zum Abschluss erhielten alle einen Leuchtkäfer- Button, welche an Rucksack oder Jacke angebracht werden konnten.

mehr ...

Fit im Wald mit Diana und Doris

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns auf den wunderschönen Wanderwegen rund um Klaus zu marschieren. Dabei werden wir aktive Pausen einlegen (Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichtes, der Kraft und der Beweglichkeit)! Start: Jeden Mittwoch, ab 6.4.2022, Treffpunkt Gemeindeamt Klaus 17.30 Uhr, Dauer ca. 75 Minuten, Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Wanderstöcke, evt. Trinkflasche; Instruktorin: Doris Ludescher Physiotherapeutin (0664 6344373)! Wir freuen uns auf euch! Doris und Diana

mehr ...

Fragebogenaktion zum Räumlichen Entwicklungsplan (REP) Klaus - Fristverlängerung bis 6. Juni 2022

Die Gemeinde Klaus hat vergangenes Jahr mit der Erarbeitung eines Räumlichen Entwicklungsplans (kurz: REP) begonnen. Der REP ist das zentrale strategische Planungsinstrument für die Gemeindeentwicklung und steckt den Rahmen für die räumliche Entwicklung der Gemeinde ab. Berücksichtigt werden dabei die aktuellen Rahmenbedingungen und zukünftigen Herausforderungen. Dazu wurde ein Fragebogen entworfen, damit alle Einwohnerinnen und Einwohner aktiv an der Gemeindeentwicklung teilnehmen können.

mehr ...

2. Klauser Kinderbasar am Samstag,den 30. April 2022

Am Samstag, den 30. April 2022 findet von 14.00 bis 17.00 Uhr im Winzersaal der 2. Klauser Kinderbasar statt. Für Kinder von 0-10 Jahren! Gut erhaltenes hat eine zweite Chance verdient! (Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Bücher usw...). Details siehe Download!

mehr ...

Der Krieg in der Ukraine - Wie können wir helfen?

Liebe Klauserinnnen und liebe Klauser! Der Krieg in der Ukraine hat eine Welle der Solidarität ausgelöst. Derzeit sind bei uns in Klaus 21 ukrainische Flüchtlinge angekommen, die Mehrzahl davon Frauen mit ihren minderjährigen Kindern. Die Zahl wird weiter steigen. Die Flüchtlinge sind derzeit bei Verwandten oder befreundeten Familien untergebracht, die deren Wohnraum gratis zur Verfügung stellen. Wir brauchen aber für die Deckung der Grundbedürfnisse, Lebenshaltungskosten, Betriebskosten, Einrichtung, Kleidung und so vieles mehr eure Unterstützung!

mehr ...