Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Soziales / Bildung / Kindergarten / Neuigkeiten aus dem Kindergarten / Nikolausfeier im Kindergarten

Nikolausfeier im Kindergarten

Am 6. Dezember, pünktlich zu seinem Namenstag, machten sich alle Kinder des Kindergarten Klaus auf die Suche nach dem heiligen Nikolaus. Durch die vernebelte Landschaft, vorbei an Frost und Schnee, führte der Weg durch das idyllische Winterwetter in den Römerweg, wo einige aufmerksame Kinder bereits ein Klingeln hören konnten. Und tatsächlich kam den erstaunten Kindern dort nicht nur der Bischof mit seinem goldenen Stab entgegen, sondern auch gleich zwei fleißige Helfer, die ihm zur Seite standen. Alle wurden nett begrüßt und die Kinder trugen gerne ihr Nikolausgedicht vor, welches sie ja schon fleißig geübt hatten. Einige konnten sich sogar noch an die Legende erinnern, welche davon handelt das Nikolaus in der Stadt Myra die Hungersnot der Menschen linderte. Anschließend durfte jede der vier Gruppen einen Gemeinschaftssack für die Kinder entgegennehmen. Als Abschluss präsentierten alle noch das Lied „Wenn´s Glöcklein leise klingt“. Beim Weg zurück in den Kindergarten begleiteten der Nikolaus und seine zwei Gehilfen die große Kinderschar sogar noch ein Stück des Weges. Nach diesem aufregenden Spaziergang hatten sich alle eine feine Jause wirklich verdient. Recht herzlich bedanken wollen wir uns bei Norbert Welte, Andreas Stoß, Cornelia Schlenz und Silvia Frick.