Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Brandgefahr steigt - "Ein Funke genügt"

Brandgefahr steigt - "Ein Funke genügt"

Brandgefahr durch Trockenheit – „Ein Funke genügt“ Durch das anhaltend sonnige und trockene Wetter steigt die Gefahr von Wald- und Flächenbränden. Sogar ausgedörrtes Herbstlaub und vertrocknete Gräser können bei Unachtsamkeit leicht entzündet werden. Schon Glasscherben und Zigarettenstummel reichen derzeit aus um einen Brand zu entfachen. Wir bitten daher um erhöhte Aufmerksamkeit und Achtsamkeit.